Osterspaziergang

Ostern verlief bei mir in diesem Jahr sehr kalorienschonend ohne Schoko-Hasen oder mehrgängigen Festtagsessen. Eines jedoch haben wir uns nicht entgehen lassen: Den Osterspaziergang. Diesmal am Liepnitzsee.

Weiterlesen


Ulla

Auf einem Langstreckenflug von Frankfurt auf dem Weg nach San Francisco lerne ich Ulla kennen. Eine Deutsche, die seit 28 Jahren in Kalifornien lebt. Und obwohl die Sonne dort immer scheint, ist nicht immer alles leicht, weder das Leben, die Arbeit und die Zukunft.

Weiterlesen


Biertasting in Clearwater

Exotische Biersorten und ein frierender Amerikaner aus Chicago

Am frühen Abend, meinem letzten Abend in Clearwater, geht es in die älteste Bierbrauerei Floridas. Erneut geht es nach Dunedin. Es geht in die Dunedin Brewery.

Weiterlesen


Delphine im Golf von Mexiko

Delphine in ihrer freien Wildbahn beobachten

Als ich meinen Freunden vor einigen Wochen von meinem Urlaub in Florida erzählte, sagten sie mir, dass ich unbedingt auf ein Boot gehen muss, mit dem man Delphine in ihrer freien Wildbahn beobachten kann. Glücklicherweise starte ich mit genau solch einem Ausflug in den Tag.

Weiterlesen


Drag Queen Bingo in Clearwater Beach (Florida)

Schottisch-irisches Drag Queen Bingo in Florida

Patrick, ein britischer Journalist, dessen Wurzeln in London liegen, holt mich am frühen Abend vom Hotel ab. Er möchte mir das Nachtleben von Clearwater zeigen. Schon lange wohnt und arbeitet er hier.

Weiterlesen


Sonnenuntergang am Clearwater Beach (Florida)

Der weiße Strand von Clearwater Beach

Nach dem Segeln checke ich im Hilton Clearwater Beach ein. Vom siebten Stock habe ich einen wundervollen Blick über den Strand von Clearwater Beach, der sich zu 180 Grad vor meinem Balkon erstreckt. Während im Hotelzimmer die Klimaanlagen auf Hochtouren die Temperatur auf 22 Grad Celsius herunterkühlen, ist die Luft am Strand 34 Grad Celsius heiß und feucht.

Weiterlesen


Segeln lernen mit Ian in Clearwater Beach (Florida)

Segeln mit Ian

Ian. 21 Jahre alt. Er lacht mich an wie ein Seemann. Dabei zeigt er mir seine Madonna-Zahnlücke, bei der die beiden oberen Schneidezähne gerade so weit auseinander stehen, dass er hindurchpfeifen kann. Seine Sonnenbrille verdeckt seine Augen. Selbst so früh am Morgen braucht er diese. Ich soll das Segeln erlernen.

Weiterlesen


1001 Biere und die zarten Stimmen von St. Pete

“Ich hätte gern einen Kirschsaft.”, sage ich Ed, der mit David auf der Veranda des Dickens House sitzt. “Ich muss leider noch fahren.”, schiebe ich eilig hinterher, nur um seiner Gastfreundschaft keinen Abbruch zu tun. Ed schält sich aus dem urigen Sessel heraus, einer der Sessel, die einen förmlich verschlucken, in denen man sich aber so wohl fühlt, dass man nie wieder aufstehen möchte.

Weiterlesen


Painting with a Twist - St. Petersburg (Florida)

Den eigenen Dali gemalt

Umgeben von hunderten kleinen Kunstwerken, sitze ich neben Ladora und folge eifrig den Hinweisen von Curtis, unserem Lehrer und Künstler bei Painting with a Twist bevor der erste Pinselstrich gesetzt wird.

Weiterlesen


Chihuly Museum in St. Petersburg

Die bunte Zauberwelt von Chihuly

Ich stehe neben Wayne. Er ist der Museumsdirektor eines Museums für Chihuly's Glaskunst, dem Meister der Formen. Dale Chihuly, der 1941 geboren ist, hat sich sein gesamtes Leben über mit Glaskunst beschäftigt. Formschön, farbgewaltig und ohne Ende überraschend sind die Skulpturen, Schalen, Formen, Blüten, Kugeln und Kegel, zwischen denen ich mich bewege.

Weiterlesen


The Birchwood in St. Petersburg

Wenn Hotelarchitekten freie Hand haben: The Birchwood

Der Weg von “The Dali” zum nächsten Ziel meiner Reise, The Birchwood, ist kurz. Daher entscheide ich mich trotz der entgeisterten Blicke, die ich von den amerikanischen Angestellten des “The Dali” ernte, für einen kurzen Fußweg. Ich laufe an der Hafenkante von St. Petersburg entlang und werde für den Fußweg in der prallen Hitze Floridas belohnt. Ich beobachtete zwei Delphine, die sich zwischen den weißen Jachten und Segelbooten tummeln.

Weiterlesen


Dali Museum in St. Petersburg (Florida)

Die wundersame Welt des Salvador Dali

Vor einigen Jahren, als ich das erste Mal in den USA gewesen bin, entdeckte ich das IHOP, eine Restaurantkette, die als eine der wenigen wirklich gutes Frühstück macht. Und da es in den USA traditionell in Hotels kein Frühstück gibt, fahre ich zu IHOP (International House of Pancakes) und starte mit ein paar unglaublich leckeren Kalorienbomben in den Tag: Blueberry Pancakes.

Weiterlesen


Von den Flamingos zum Queenshead in St. Pete

Das nächste Ziel meiner Reise durch Florida ist ein Flamingo Resort. So jedenfalls steht es auf meinem Reiseplan. Allein soll ich dahin fahren und ein paar Bier trinken. Kaum sitze ich in meinem Mietwagen, bricht über mir der Himmel auf.

Weiterlesen


Ein weißer Strand im Surferstyle

Nach einer etwa 2-stündigen Fahrt von Orlando nach St. Pete (so wird St. Petersburg von den Amerikanern liebevoll genannt) erreiche ich das Postcard Inn Hotel, das direkt am Strand liegt. Schnell habe ich eingecheckt und finde mich in einem Hotelzimmer im Surferstyle wieder.

Weiterlesen


Mit heißer Luft in den Tag schweben

Mit heißer Luft in den Tag schweben

Ich habe mich noch nie mit einem wildfremden Menschen nachts um 6 Uhr mitten in Amerika vor einem McDonalds getroffen. Doch nun stehe ich hier: Mit einem Kaffee in der Hand warte ich auf Bob. Er startet schon seit Jahren um diese Uhrzeit in den Tag und ist hellwach, als er mich mit einem festen Händedruck begrüßt.

Weiterlesen


Händeschütteln mit Mickey Mouse

“Was erwartet mich im Disneyland Orlando?”, frage ich mich, während ich die Highways in meinem Tiguan von Alamo entlangfahre. Trickfilme? Comicfiguren? Hollywood? Ehe ich weiter darüber nachdenken kann, biege ich auf in Richtung Disney.

Weiterlesen


Auf einem Alligator sitzen

Mit festem Händedruck begrüßt mich Tim Williams, der Besitzer des Gatorlands von Orlando, einem Aligatorenpark. Schnellen Fußes eilen wir durch den Park, um das Zip-Lining nicht zu versäumen, das ich unbedingt erleben soll. Also finde ich mich wenigen Minuten später mit Dan und Mike in einer Umkleidekabine wieder, in der allerlei Gerätschaften hängen, mit denen ich wenig anzufangen weiß.

Weiterlesen


Nayte

Braungebrannte Gogo’s und wummernde Bässe

Ich stehe vor dem Ceviche, einer Tapazbar in Downtown Orlando. Hier bin ich mich ein paar Menschen verabredet, die mir mehr über das schwule Leben in Orlando erzählen möchten. Mit von der Partie sind Mikael (CEO von Converge Orlando), Ron (CEO der Theatervereinigung von Florida) mit seinem Mann Andrew und Nayte, Mitglied der LBGT-Gemeinde von Orlando.

Weiterlesen


Von der Shoppingmall zum Artenschutz

Nach einer ziemlich kurzen Nacht mache ich mich auf den Weg in die Mall at Millenia bei Orlando. Der Wechselkurs des Dollars macht gerade Kleidung in einigen Läden der USA sehr günstig und macht mich neugierig auf interessante Schnäppchen.

Weiterlesen


Unterwegs in Orlandos Gay Community

Kurz nach 19 Uhr am Abend treffe ich mich mit Paul und Gabrielle im “The Wine Room” im Zentrum Orlandos. Tausende Weinflaschen stehen um uns herum. 150 davon können verkostet werden. Doch diese Bar ist für uns nur Treffpunkt und der Start in eine informative, ereignisreiche Nacht.

Weiterlesen