Peter Modler – Das Arroganzprinzip